Kontrast: a a a a a /
Schriftgröße:
.

Herzlich willkommen auf unserer Vereinsseite!

Einzugsbereich hören

Kreiskarte mit Einzugsbereich BSV - 400 Pixel Breite

Hier möchten wir Sie über unsere Arbeit informieren und Ihnen unser Angebot näher bringen.

Bei uns können Sie sich informieren, wenn Sie von einer Augenkrankheit betroffen sind, die zu einer hochgradigen Sehbehinderung oder zu Blindheit führt oder Angehöriger einer betroffenen Person sind.

Wir haben bereits eine Vielzahl an Informationen auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. Sollten sie dennoch Fragen haben oder Kontakt zu anderen betroffenen Personen wünschen, kommen Sie einfach zu einem Erfahrungsaustausch in Ihrer Nähe oder rufen Sie uns zu den Telefonsprechstunden an (zur Übersicht).

Die Treffen können den Betroffenen dabei helfen, mit der Krankheit besser umzugehen. Der Erfahrungsaustausch wird als entlastend und hilfreich empfunden. Die regelmäßigen Treffen mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen, bieten neben der Kontaktpflege auch die Möglichkeit zum Austausch von Informationen über Ärzte, Optiker, Hilfsmittelfirmen, und vieles andere mehr. Durch das ungezwungene Beisammensein lässt sich gezielt gegen Einsamkeit angehen und Isolation vorbeugen.

 

    
    

Gesundheitstag im Wohnstift Haus Horst

Wir sind beim Gesundheitstag im Wohnstift Haus Horst am Samstag, den 04.03.2017, von 10.00 bis 16.00 Uhr mit einem Stand vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

mehr ...

Zusätzliche Telefonsprechstunde

An die wöchentlichen Telefonsprechstunden des Blinden- und Sehbehindertenverein für den Kreis Mettmann e.V können sich Betroffene von Augenerkrankungen und ihre Angehörige wenden. Nun gibt es einen zusätzlichen Termin - jeden Montag können Sie den Service nun auch nutzen. Die Termine im Überblick:

Jeden Montag durch die Vorsitzende Tamara Ströter von 11-13 Uhr unter der Telefonnummer 02051-605899

Jeden Mittwoch durch den zweiten Vorsitzenden Jörg Moses von 10-12 Uhr unter der Telefonnummer 02129-5676871

Jeden Freitag durch die Beisitzerin Gisela Theuergarten von 10-12 Uhr unter der Telefonnummer 02056-60750

Zusätzliche Telefonsprechstunde

Geselliger Jahresausklang beim Blinden- und Sehbehindertenverein

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, allerorten treffen sich Mitglieder von Vereinen, um sich vor den kommenden Feiertagen noch einmal zu versammeln um gemeinsam ein paar fröhliche Stunden zu verbringen.

So trafen sich auch die Mitglieder des Blinden- und Sehbehindertenvereins für den Kreis Mettmann e.V. in diesem Jahr mit ihren Begleitern am vergangenen Samstag, 03.12.2016, um 12 Uhr in der weihnachtlich geschmückten Cafeteria des DRK, am Wordenbecker Weg zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier. Die wie in den letzten Jahren von unserem Vorstandsmitglied Gisela Theuergarten organisiert wurde.

weiterlesen ...

extraRadiO - Neuer Beitrag

Unter der Rubrik extraRadiO finden Sie wieder einen neuen Beitrag. Diesmal ein Interview mit Frau Bergmann von Dizon zum "Blind Shopping".

extraRadiO - Neuer Beitrag

Wir trauern um unseren 2. Vorsitzenden Manfred Rusch

Er war seit dem 01. Januar 1986 Mitglied in unserem Verein.

Herr Manfred Rusch hat durch sein mehr als 16-jähriges Engagement im Vorstand das Vereinsleben bereichert. Mit seinem Tod geht auch ein Teil unserer Vereinsgeschichte zu Ende.

Wir wünschen seiner Familie viel Kraft in diesen Stunden.

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
Powered by Papoo 2016
188515 Besucher