Kontrast: a a a a a /
Schriftgröße:
.

Erfahrungsaustausch in der DRK Cafeteria!

Der Blinden- und Sehbehindertenverein für den Kreis Mettmann e.V. trifft sich ab dem 12.09.2017 ab 12 uhr in der DRK Cafeteria, Wordenbecker Weg 51, zu seinem monatlichen Erfahrungsaustausch. Es sind alle Betroffenen von einer Augenerkrankung und ihre Angehörigen herzlich willkommen.
Die Treffen können den Betroffenen dabei helfen, mit der Krankheit besser umzugehen. Der Erfahrungsaustausch wird als entlastend und hilfreich empfunden.

Die regelmäßigen Treffen mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen, bieten neben der Kontaktpflege auch die Möglichkeit zum Austausch von Informationen über Ärzte, Optiker, Hilfsmittelfirmen, und vieles andere mehr. Durch das ungezwungene zusammen sein gehen wir gezielt gegen Einsamkeit und Isolation an.

Bei Fragen wenden Sie sich an Tamara Ströter unter 02051-605898 oder informieren sich auf unseren Seiten www.bsv-kreis-mettmann.de.

Der Blinden- und Sehbehindertenverein für den Kreis Mettmann e.V. trifft sich ab dem 12.09.2017 ab 12 Uhr in der DRK Cafeteria, Wordenbecker Weg 51, zu seinem monatlichen Erfahrungsaustausch. Es sind alle Betroffenen von einer Augenerkrankung und ihre Angehörigen herzlich willkommen.

Die Treffen können den Betroffenen dabei helfen, mit der Krankheit besser umzugehen. Der Erfahrungsaustausch wird als entlastend und hilfreich empfunden.

Die regelmäßigen Treffen mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen, bieten neben der Kontaktpflege auch die Möglichkeit zum Austausch von Informationen über Ärzte, Optiker, Hilfsmittelfirmen, und vieles andere mehr. Durch das ungezwungene zusammen sein gehen wir gezielt gegen Einsamkeit und Isolation an.

Bei Fragen wenden Sie sich an Tamara Ströter unter 02051-605898 oder informieren sich auf unseren Seiten www.bsv-kreis-mettmann.de.

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
Powered by Papoo 2016
201896 Besucher